[Karneval der Rollenspielblogs] Februar 2019: Flieger und Piloten

Beim Karneval der Rollenspielblogs fällt das Ausrichten diesen Monat an Greifenklaue ausgerichtet, der das Thema „Flieger und Piloten“ zur Diskussion stellt.

In meinem Beitrag zum Rollenspielkarneval des September 2018 mit dem Thema „Piraten“ habe ich mit Fate Core einige Beispielcharaktere für verschiedene Settings gebaut. Dabei war der Charakter für Steampunk erster Maat auf einem Luftsegler namens Aetherwyrm; ein Name, der implizierte, dass es in dem Setting wohl Kreaturen dieses Namens geben muss*. Obwohl es gar kein echtes existierendes Setting war, sondern ich einfach nur ‚irgendwelchen Steampunk‘ beschreiben wollte, kam mir jetzt beim Überlegen, was ich denn zum Thema „Flieger und Piloten“ schreiben könnte, irgendwie immer wieder dieses Luftschiff in den Kopf. Deswegen werfe ich für den Karneval einfach ein paar unkoordinierte Adventure Seeds für die Aetherwyrm bzw. für ihre Besatzung in den Raum, glaube ich. (Vielleicht muss ich irgendwann doch mal ein Eigenbau-Setting daraus stricken. Oder wenigstens einen Treffen-Oneshot oder so…)

Anyway. Hier sind die Plothooks, die sich eigentlich mit wenig Aufwand auch in anderen Settings umsetzen lassen sollten:

  • Die Kreaturen, nach denen die Aetherwyrm benannt ist und die normalerweise harmlos und in eher spärlicher Anzahl durch die Lüfte gleiten, sich üblicherweise von den Luftschiffahrtswegen auch größtenteils fernhalten, werden seit einiger Zeit wilder, rotten sich in größeren Schwärmen zusammen und greifen immer häufiger Luftsegler an. Nicht nur können die Tiere mit ihren nadelspitzen Zähnen unvorsichtigen Matrosen durchaus wehtun, schlimmer noch: Auf irgendeine Art und Weise haben die Kreaturen plötzlich eine negative Auswirkung auf die Aetherantriebe der Flugschiffe aus und verursachen somit immer wieder Notsituationen an Bord oder sogar echte Abstürze. Natürlich muss die Gruppe jetzt herausfinden, was es mit den wildgewordenen Aetherkreaturen auf sich hat.
    Dazu gibt es mehrere Möglichkeiten:

    • Durch eine Mutation/Magie/verrückte Wissenschaft oder einfach, weil das alle X Jahre auf natürlichem Wege so passiert, ist ein besonderes Muttertier geschlüpft/entstanden, das die wilden Aetherwyrmer, vielleicht durch eine telepathische Verbindung oder einfach nur durch Pheromone oder dergleichen, sammelt und wild macht. Vielleicht ist das aggressive Verhalten eine Art Balzritual der männlichen Tiere, um die Königin für sich zu gewinnen? Alternativ könnte dieser neue Herdentrieb bzw. diese neue Aggressivität auch ein Vorgeschmack darauf sein, dass die neue Schwarmkönigin erst noch geboren werden muss bzw. bald schlüpfen wird.
    • Ein Magier/verrückter Wissenschaftler hat die Aetherwyrmer aufgehetzt, um damit seine fiesen Ziele™ zu erreichen – Ablenkung von einem noch fieseren Plan? Nebenwirkung eines schwarzmagischen Rituals?
    • Eine (konkurrierende, falls die Gruppe aus Luftpiraten besteht) Piratenbande hat die Aetherwyrmer aufgehetzt, um Chaos in den Lüften zu säen und leichter Beute machen zu können. Sie selbst sind vor dem aetherzersetzenden Effekt der Tiere durch ein verrückt-wissenschaftliches oder magisches Gimmick™ geschützt.
  • Entweder im Zusammenhang mit den aufgekeksten Aetherwyrmern oder aufgrund eines anderen Problems stürzt das Luftschiff in einer unwirtlichen Gegend ab. Die Ersatzteile für die Reparaturen zu finden, erfordert einiges an Anstrengungen und Zeit, vor allem bei der Beschaffung des Aethertreibstoffs.
  • Die Aetherwyrm nimmt für einen Flug einen Passagier mit, der natürlich für Verwicklungen sorgt:
    • Der Passagier ist inkognito unterwegs, aber eine bedeutsame Persönlichkeit (Tochter/Sohn eines Fürsten/Adligen/Senators/Bürgermeisters oder dergleichen) und soll von einer konkurrierenden Schiffscrew entführt werden
    • Der Passagier hat einen wichtigen McGuffin™ bei sich, der von einer konkurrierenden Schiffscrew oder einem ebenfalls unter einem Vorwand an Bord befindlichen anderen Passagier gestohlen werden soll
    • Der Passagier muss dringend zu einem bestimmten Zeitpunkt am Ziel sein, weil sonst schlimme Dinge™ passieren, aber eine konkurrierende Schiffscrew wurde angeheuert, um die Ankunft zu verzögern bzw. bei der Reise auf jede nur mögliche Weise dazwischenzufunken
  • Die Aetherwyrm nimmt an einem ausgedehnten Wettrennen um die ganze (oder einen großen Teil der) Spielwelt teil. Ähnlich wie im Film „The Great Race“ können hier ganz unterschiedliche Landschaften, Leute, kleine Episoden ernster und heiterer Natur untergebracht werden.

 

*Inspiriert war dieser Gedanke eindeutig von den fliegenden Mana Wyrms bei World of Warcraft.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Karneval der Rollenspiel-Blogs, Rollenspiel-Sonstiges

Kommentar hinterlassen:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.