Projekt ABC: N wie …

Das „Projekt ABC“ ist eine Mitmachaktion, die in einer ersten Runde bereits 2009 von dem Blog „Kerkis Farbkleckse“ ins Leben gerufen wurde und seit Anfang des Jahres eine von dem Buchblogger Wortman organisierte Neuauflage erfährt. Hierbei sind die teilnehmenden Blogs aufgerufen, jede Woche ein Foto zum gerade aktuellen Buchstaben des Alphabets zu posten. Während ich auf meinem Zweitblog  Timber’s Travels für das Projekt Bilder von meinen Reisen und Ausflügen heraussuche, stelle ich in diesem Zusammenhang hier auf ‚Timber’s Diaries‘ passende Regelwerke aus unserer Rollenspiel-Sammlung vor.

Heute geht es um:

N wie…

Numenera könnte man vermutlich am ehesten als Science Fantasy bezeichnen. Dieses Rollenspiel ist auf der Erde einer so weit entfernten Zukunft angesiedelt, dass acht Zivilisationen entstanden und wieder gefallen sind. Jetzt finden sich nur noch Überreste vergangener Hochtechnologie, die den Menschen der so genannten „Neunten Welt“ wie Magie vorkommen, die ihnen aber dabei helfen können, eine neue Zukunft zu schmieden.

Night’s Black Agents verbindet das Spionage-Genre mit Horror. Die Charaktere sind alles Geheimagenten, die in der Vergangenheit ganz unterschiedliche, aber typischerweise ziemlich harte, unschöne Jobs gemacht haben, jetzt aber herausfinden, dass sie in all der Zeit, ohne es zu wissen, für übernatürliche Bosse (Vampire, Aliens oder Ähnliches) gearbeitet haben. Jetzt sind sie natürlich darauf aus, diesen heimlichen Drahtziehern das Handwerk zu legen.

Ausprobiert habe ich noch keines der beiden Spiele, aber irgendwann würde ich sie gerne einmal ausprobieren, weil sie beide ziemlich interessant klingen – und außerdem verwenden sie mit dem Cypher System bzw. dem Gumshoe-System jeweils Regeln, die ich noch nicht kenne, die aber schon länger auf meiner Liste der auszuprobierenden Regelsysteme stehen.

 

7 Kommentare

Eingeordnet unter Pen & Paper, Projekte, Rollenspiel-Sonstiges

7 Antworten zu “Projekt ABC: N wie …

  1. „Numenera“ hört sich wirklich interessant an!
    Lieben Gruß
    moni

    Gefällt 1 Person

  2. Nights Black Agents liest sich gut schon als Titel.
    Ich mag diese Art. Ist sicher spannend.
    Liebe Grüsse
    Elke

    Gefällt 1 Person

  3. Black Agents könnte interessant sein.

    Gefällt 1 Person

  4. Sci-Fi und Spionage-Horror… ok… diese Richtungen mag ich ja alle nicht so. Aber weiterhin mein großes Staunen darüber, welche Vielfalt Du uns hier anbietest!

    Liken

Kommentar hinterlassen:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.