Itras By gewinnt den Deutschen Rollenspielpreis 2019!

itras by

Anders, als ich bei meinem Posting anlässlich des Drucks von Itras By im Februar dachte, habe ich dann doch keinen weiteren Beitrag mehr verfasst, als ich einige Wochen später meine eigenen beiden Exemplare des Buches (der normalen Hardcoverversion und der in Kunstleder gebundenen Limited Edition) in der Hand hielt, auch wenn das ein richtig tolles Gefühl war. Ich fand nämlich, das war zwar ein toller Moment für mich selbst, aber im großen Gesamtbild der Dinge dann doch nicht soooo mitteilungswürdig.

Aber jetzt muss ich doch nochmal ein Posting absetzen, denn Itras By hat den Deutschen Rollenspielpreis 2019 gewonnen!

Ich war ja schon schwer angetan, als vor knapp 2 Wochen verkündet wurde, dass Itras By es auf die Shortlist des diesjährigen DRP geschafft hatte, also mit Coriolis und Wearing the Cape (beide vom Uhrwerk Verlag) zu den drei Nominierten in der Kategorie „Grundregelwerke“ gehörte. Wenn man mich damals – und bis gestern – gefragt hätte, hätte ich schwören können, dass Coriolis das Rennen machen würde; dieses Science Fiction Rollenspiel mit orientalischem Flair ist einfach deutlich bekannter, dachte ich; es hat ein wunderhübsches Artwork und kommt von seiner Aufmachung einfach irgendwie ‚größer‘ daher.
Dass das kleine Indie-Rollenspiel Itras By mit seiner Auflage von gerade einmal 500 Büchern und seinen schwarz-weiß-Zeichnungen den Preis gewinnen würde, damit hätte ich echt nicht gerechnet, auch wenn ich es natürlich schwer hoffte.

Auch in ihrem inzwischen sechsten Jahr fand die Verleihung des Deutschen Rollenspielpreises auf der NordCon statt, und Carsten „Dammi“ Damm, der Leiter und Verantwortliche des Verlags ProIndie, war dort, um den Preis – eine Urkunde und eine Statue, den ‚Würfelgolem‘ – entgegenzunehmen. Hier im Wortlaut die Laudatio, die für das Spiel gehalten wurde:

„Wie kein anderes Rollenspiel in der diesjährigen Auswahl fällt der Indie-Titel ‚Itras By‘ aus dem Rahmen. Mittels bildhaft geschriebener Texte und skurriler Illustrationen gestalten die Autoren ein Setting, das irgendwo zwischen dem Stadtleben der 20er Jahre und den Traumwelten der Tiefenpsychologie liegt.
Keiner der Juroren hätte gedacht, dass man den Kern surrealistischer Erzählungen und anderer Kunst tatsächlich in einem Rollenspiel einfangen kann. ‚Itras By‘ beweist auf beeindruckende Weise das Gegenteil. Wunderhübsch illustriert führt es den Leser und Spieler in die faszinierende Stadt der Traumgöttin Itra und lässt ihn bizarre, traumartige Abenteuer erleben.
Bei ‚Itras By‘ kann einfach alles passieren und das auf Entscheidungskarten basierende Regelsystem setzt dieses Prinzip spielmechanisch gekonnt um. Die Entscheidungs- und Zufallskarten machen Lust darauf, fernab vom Fantasy- oder Horror-Mainstream die Grenzen der eigenen Phantasie auszutesten und zu erweitern.
Gerade deshalb stellt ‚Itras By‘ durch seine schlanken, aufs Erzählen fokussierten Regeln auch für Neulinge ins Rollenspiel einen guten Einstieg dar, die hier Rollenspiel lernen, ohne dass ihrer Phantasie Grenzen oder gar ein enger Rahmen gesetzt würde.
Wer braucht schon fantastischen Realismus, wenn er derart fantastischen Surrealismus haben kann? Ein großer Dank an ProIndie, dass sie dieses skandinavische Juwel ins Deutsche übersetzt haben!“
– Lena Falkenhagen, Laudatio zum Deutschen Rollenspielpreis 2019

 

Dass ich zu diesem Preis – und dazu, dass dieses Spiel hierzulande einen Kreis von treuen Fans gefunden hat – auch einen kleinen Teil beigetragen habe, das haut mich schlichtweg um und freut mich riesig.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Rollenspiel-Sonstiges

Kommentar hinterlassen:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.