Finolas Tagebuch – Eintrag 1

Montag

Liebes Tagebuch,

Das neue Schuljahr hat mit einem Schulwechsel begonnen. Bis auf weiteres ist die High School geschlossen. Warum fragst Du?

Keine Ahnung (Finola, die mit den Schultern zuckt) Es gibt verschiedene Gerüchte.

Feuer (Ein paar Noten und der Text: „We didn’t burn the school“)

Gasleck

Keine Ahnung

Wie auch immer, es wurde beschlossen, das wir übergangsweise auf die Vineyard Academy müssen. SUPER!!! Ich kann mir ja nix besseres vorstellen, als mit den ganzen Snobby Zicken auf eine Schule zu gehen. (2 Mädchen mit Hörnern und Finola, die sich den Finger in den Hals steckt. Gedankenblase: „Please shoot me!“)

Zum Glück bin ich ja nicht alleine. ❤️❤️❤️

—–

Freitag

Liebes Tagebuch,

Die erste Woche an der neuen Schule ist vorbei. Bis jetzt war es nicht so schlimm. Heute Abend ist eine Party!!! YAY (Finola tanzt, umgeben von ein paar Noten)

TOLL!!!

Mom sagt, ich muss im Beerdigungsinstitut aushelfen. Ich bin ja SOOOOOO begeistert ….. OR NOT!

Statt auf eine Strandparty zu gehen, darf ich Leichen durch die Gegend schieben. Urgs (Finola tanzt mit einem Skelett. Sprechblase: „Wanna Tango?“)

—–

Samstag

Liebes Tagebuch,

Dank meiner Sklaventreiberin von einer Mutter bin ich erst spät zur Strandparty gekommen. (Klassische Hexe treibt Finola mit einer Peitsche an, die einen Einkaufwagen mit Leichen schiebt. Sprechblase: „Nicht so faul!!!“)

Die Party war aber trotzdem schön. ❤️ (Bis zum Rest des Eintrages sind immer wieder Noten zwischen die Worte geschrieben)

Also eigentlich waren es ja zwei Partys, zwei Feuer, an einem wir, am anderen die Snobby Kids. BLÖÖÖHÖÖÖD

Ich hab was mit Marci und Kathryn getanzt und gequatscht. (3 tanzende Mädchen) Anscheinend ist es nicht erwünscht, dass das niedere Volk sich bei den hohen Herrschaften aufhält.

Später sind dann doch ein paar von denen rüber gekommen. Schienen nett aber … … WEIRD (Arisala mit Muscheln auf den Augen und einer Flasche in der Hand. Sprechblase: „Algenbier“)

Ich bin dann auch mal rüber, aber mich hat niemand bemerkt. 

Dann sah ich diese ❤️ Haarspange ❤️ OMG war die schön, diese Energie! (Finola mit Herzaugen)

Die MUSSTE ich einfach haben, und vermissen tat sie ja keiner. Ich bin rüber und hab sie mir unauffällig eingesteckt. Genau in dem Moment dreht sich diese Cheerleadertussi um. MIST MIST MIST

—–

Montag

Liebes Tagebuch,

heute war ein anstrengender Tag. Ich hab die ganze Zeit darauf gewartet, ob diese Cheerleaderin ihre Haarspange wieder will. Ich hatte einen Plan, wie ich das drehen kann, um als Finderin dazustehen … aber … eigentlich wollte ich die Spange nicht her geben. (Finola in Gollumpose, Sprechblase: „My precious“)

In der Mittagspause war es dann soweit: Ashley und ihre Posse … nein eigentlich muss es heißen Holly und ihre Posse sind zu mir und Kathryn rüber und haben Stress gemacht. (Holly Sprechblase: „Knie nieder“)

Mein Plan, mich als besorgte Finderin darzustellen, ging nicht ganz auf. (Finola und Ashley schreien sich an. Sprechblase: „Lügnerin!/Diebin!)

Holly führt sich echt auf, als ob ihr die Schule gehört. 

MMMM .. Vermutlich gehört sie auch ihrem Daddy oder so.

Voll das Miststück … aber sie lässt sich nichts gefallen … schon cool … irgendwie. (Finola Sprechblase: „Hab ich das gesagt?“)

Brauchte dann erst mal Ruhe, um runter zu kommen, ansonsten hätte ich Team Tussi Pickel ins Gesicht gehext!

Aber meine Schätze haben mich beruhigt. Die Energie, die von ihnen ausgeht, ist einfach … … ❤️❤️❤️ Ich weiß nicht, wie ich es beschreiben soll. (Finola mit Herzaugen) Dann noch was trommeln, und es ging mir gleich besser. (Noten mit Text: Break it all down)

Lexi ist dazu gekommen. Wir haben uns was unterhalten. Die ist cool. Kaum zu glauben, dass sie auf die Academy geht.

Sie hat ein Stipendium. … Das erklärt einiges.

Anyways, Lexi hat mir gesagt, an der Academy gibt es in zwei Wochen einen Talentwettbewerb, und die Band soll dran teil nehmen, um die Bude mal was zum Wackeln zu bringen. (Finola und Band rocken ab)

Erinnerung: Talentwettbewerb; Marcy + Kaycee

Dann ist was Seltsames passiert. Lexi hat meine Tasche umgestoßen und mir beim Einpacken geholfen. Plötzlich starrt sie so rum und rennt wie von der (Bild einer Biene oder Hummel) gestochen weg.

—–

Dienstag

Liebes Tagebuch,

Du glaubst nicht, was heute passiert ist! Meine Hände zittern noch. Es war alles so bizarr und unwirklich.

Ich sollte Mr. Clark besuchen und mich entschuldigen, weil er einen Unfall hatte, nachdem ich ihn verhext habe. Danke Mama!!! (Klassische Hexe, Sprechblase: “With great power comes great responsibility“)

Jaaaa … ich weiß, sie hat ja irgendwo recht. 

Aber der sexistische Arsch hat es verdient!!!

Als ich im Zimmer angekommen bin, war da ein Mann mit Arztkleidung und OP Maske. Der hat versucht, Mr. Clark zu ersticken. 

WTF!!!

(Finola neben einem Arzt, ein Arm kommt von unten ins Bild. Sprechblase: „Stop murdering my teacher!“)

Ich hatte solche Angst, ich habe nur laut geschrien und ihn weggeschubst.

Er ist dann geflohen, aber ich glaube, er hat meinen Schülerausweis gesehen. 

Ich muss ihn wohl im Gesicht erwischt haben. Ich hatte Blut und Haarreste unter meinen Fingernägeln. MMMMM Mal schauen, was ich damit anstellen kann. (Finola lacht irre und wirft Dinge in einen Kessel)

Warum will jemand Mr. Clark umbringen … so schlimm ist er auch nicht.

2 Kommentare

Eingeordnet unter Monsterhearts, Pen & Paper

2 Antworten zu “Finolas Tagebuch – Eintrag 1

  1. BobMorane

    Danke für die Veröffentlichung. :)

    Gefällt mir

Kommentar hinterlassen:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..