Schlagwort-Archive: Song of Ice and Fire

Das Schicksal der Häuser Stagwell und Yaneryn (ASoIaF RPG. Sommertreffen 2012) – Teil 2

Es war Avery, und er hat mich vor eine Entscheidung gestellt. Oh Mutter.

Während ich mich nach dem Essen in meine Räumlichkeiten zurückzog, führte mein Bruder offenbar ein längeres Gespräch mit Ser Walter Florent. Dass dieser seine Schutzbefohlene nicht nach Woodshadow Watch begleitet hat, scheint übrigens deren eigener Wunsch gewesen zu sein, und Ser Walter war bereits den ganzen Abend lang nicht sonderlich glücklich darüber.
Das Gespräch mit Avery jedenfalls schien er zu suchen, vielleicht um sich abzulenken, vielleicht auch um über Lady Ricardas Aufenthalt bei uns zu sprechen. Und in diesem Gespräch hat Ser Walter etwas gesagt, das Avery einen Grund gibt. Nicht Ser Walter selbst, dazu ist der Ritter viel zu ehrenhaft, denke ich, doch er berichtete von Lord Benjen und Ser Roderick Spoketon und deren mehr als abfälligen Aussagen über meinen Lord Bruder und seinen Knappen Cymon Sand – abfällig genug, dass Avery dies als Angriff auf Lenlards Ehre interpretieren und somit einen Grund für ein Duell sowie die Absage der Hochzeit, die ja unser verstorbener Lord Vater angestoßen und Avery nach dessen Tod in seinem Sinne weiterverhandelt hatte, vorweisen kann. Weiterlesen

2 Kommentare

Eingeordnet unter Pen & Paper, Tanelorn-Treffen

Das Schicksal der Häuser Stagwell und Yaneryn (ASoIaF RPG. Sommertreffen 2012) – Teil 1

Dies ist der erste Teil eines gnadenlos subjektiven Diarys unserer Game of Thrones-Runde vom Tanelorn-Sommertreffen 2012. Es ist rein aus der Sicht meines Charakters verfasst und reißt etliche Geschehnisse nur an; andere erwähnt es überhaupt nicht, weil Valantyne diese nicht mal aus der Ferne mitbekam. Passiert ist während der Spielsitzung deutlich mehr, zumal wir ja zwei getrennte Gruppen hatten, für jedes Haus eine. Außerdem werden auch auch die meisten Hintergründe nicht oder nur andeutungsweise erklärt. Falls es also Fragen dazu geben sollte, gehe ich natürlich gerne darauf ein.

——————————————————-

Das Tagebuch der Lady Valantyne Yaneryn wird nach deren Tod bei ihren persönlichen Besitztümern gefunden. Die Aufzeichnungen in dem ledergebundenen Buch reichen bis in die Kindheit und Jugend der Lady zurück, so dass die Ereignisse auf Woodshadow Watch zur Zeit der geplanten Hochzeit zwischen Benjen Stagwell und Lady Valantyne die letzten Seiten des Buches einnehmen. Ob die Lady nach diesem jemals einen weiteren Band ihres Tagebuches begonnen hat, ist ungewiss, denn nur dieses eine Buch wurde gefunden. Falls sie nach dem letzten Eintrag je in einem neuen Band wieder angesetzt hat, so muss ein solcher sich an einem anderen Ort befinden.

–––

Weiterlesen

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Pen & Paper, Tanelorn-Treffen