[Follow Friday] FF59: „Rezensionen als Wegweiser?“

Am Freitag selbst kam ich nicht zum Antworten, aber die neueste Frage zum Follow Friday, den Patricia von Fiktive Welten  jede Woche ausrichtet, möchte ich trotzdem nicht auslassen. Vermutlich wird dieser Post relativ kurz, aber mal sehen. Die Frage lautet jedenfalls:

Rezensionen als Wegweiser deines Buchkaufs oder zur Nachlese deiner Lektüre? oder: Was bewegt dich, Rezensionen zu lesen? Wo tust du dies bevorzugt??

Rezensionen von Rollenspielen lese ich eigentlich vergleichsweise selten, zumindest keine offiziellen bzw. gedruckten. Ich bin viel im Tanelorn-Forum unterwegs, wo man über die diversen Spielsysteme austauschen kann und wo auch Rezensionen verfasst werden – unter anderem in einem eigens dafür gedachten Forenbereich, aber auch zum Beispiel in dem Forenthread „ein erster Eindruck„.
Ansonsten finden sich auf RPG.net und RPG Geek Rezensionen zu fast allen Rollenspielsystemen, die im Laufe der Jahre so auf den Markt gekommen sind. Hier kann man auch die unterschiedlichsten Meinungen zu den Spielen finden, wobei mir persönlich RPG.net etwas mehr liegt als RPG Geek.

Für Belletristik, zumindest für Genre-Belletristik, ist meine beinahe ausschließliche Quelle für Rezensionen die britische Genrezeitschrift SciFi Now, die ich abonniert habe und die nicht nur über Filme, TV-Serien und Comics, sondern eben auch über Genre-Literatur berichtet und über einen sehr umfangreichen Rezensionsteil verfügt. Eine Weile las ich parallel die ähnlich gelagerte Zeitschrift Dreamwatch, deren Rezensionsteil, wenn ich mich recht entsinne, beinahe noch ausführlicher war, die aber leider vor etwa 10 Jahren eingestellt wurde. Über die Rezensionen in der SciFi Now habe ich schon einige richtig gute Bücher entdeckt.

Für Non-Genre lasse ich mich gerne von den Buchvorstellungen im hr-Info Büchercheck inspirieren – diesen Radiosender habe ich vor einigen Jahren entdeckt, als ich öfter in dessen Sendegebiet unterwegs war, und verfolge ihn jetzt neben wiederkehrenden Autofahrten auch gerne im Internet.

Rezensionen nach der Lektüre des zugehörigen Werkes zu lesen, finde ich bisweilen sehr lustig, aber es ist nichts, das ich mit Absicht verfolge oder regelmäßig betreibe. Wenn mir zufällig die Rezension eines bereits bekannten Buches oder Rollenspiels in die Finger kommt, dann lese ich sie mit großem Interesse, aber ob das passiert oder nicht, ist eigentlich völlig dem Zufall überlassen. Das, oder ich suche im Netz zufällig gerade nach einem Artikel, den ich in einer Forumsdiskussion oder einem Blogpost verlinken kann.

Das war es auch schon wieder für diese Woche. Eine Liste der Follow Fridays, an denen ich bisher teilgenommen habe, findet sich hier.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Follow Friday, Ganz was anderes, Lesen

Kommentar hinterlassen:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.